Cookie-Hinweis
Unsere Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Des Weiteren ermöglichen Cookies unseren Systemen, Ihren Browser zu erkennen und Ihnen Services anzubieten. Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten.
x

4 gute Gründe für wiederaufbereitete Kartuschen

13.04.2018 20:45

1. WER HÄTTE DAS GEDACHT? ES ENTSTEHEN VERSTECKTE FOLGEKOSTEN BEIM KAUF VON BILLIGEN NACHBAUTEN UND KLONEN!

Nachbauten und Klone können nur deshalb so kostengünstig angebauten werden, weil bei der Produktion billiges Plastik und minderwertige Komponenten verwendet werden. Dies reduziert die Zuverlässigkeit der Tonerkartuschen und verursacht auf lange Sicht diverse Druckerprobleme inklusive steigender Reparaturkosten.

2. KLONE SCHEINEN AUF DEN ERSTEN BLICK GÜNSTIG ZU SEIN; SIE VERURSACHEN JEDOCH HÖHERE BETRIEBSKOSTEN!

Zusätzlich zu dem verursachten Schaden durch minderwertige Materialien und Komponenten erzielen Klone nicht die angegebenen Seitenreichweiten.

3. KLONE GEFÄHRDEN IHR UNTERNEHMEN!

Nachbauten und Klone verletzen häufig die Schutzrechte an geistigem Eigentum Dritter und gefährden somit Ihr Unternehmen und Ihren Ruf.

4. KLONE SIND NICHT UMWELTFREUNDLICH!

Die große Mehrheit der Nachbauten und Klone kann nicht zuverlässig wiederaufbereitet oder wiederverwendet werden und verursacht somit zusätzlichen Abfall auf Deponien. Ganz zu schweigen von den negativen Auswirkungen auf die Umwelt durch die Herstellung neuer Kartuschen anstelle der Wiederverwendung von OEM-Kartuschen.

Wiederaufbereitete Tonerkartuschen und Tintenpatronen von my green toner & my green ink bieten mindestens die gleiche Druckqualität und Seitenleistung wie die OEM-Produkte. Verzichten Sie nicht auf Qualität zugunsten der niedrigen Kosten. Erwerben Sie Tonerkartuschen, die Ihnen beides bieten – Qualität und niedrige Kosten!